LUT[HERO]

Projektbeschreibung

Martin Luther komponierte und dichtete Lieder, die von jungen Reformatoren zu Protestanlässen gesungen wurden. Das gemeinsame Singen wurde schnell zum Symbol der protestantischen Bewegung und ist bis heute eine feste Tradition in der evangelischen Kirche.

Bei LutHero wird dieser Brauch gepflegt. Zu Beginn entscheidet sich jeder Spieler für eines von drei Instrumenten – Laute, Trommel oder Schalmei. Im Wechsel werden dann verschiedene Lieder vorgespielt. Der Spieler muss im richtigen Moment auf die Tasten an seinem Instrument drücken, um einen Ton zu treffen. Gelingt einem Spieler das mehrmals hintereinander, werden die Punkte von allen multipliziert. Die Team-Punktzahl fließt am Ende in eine Gesamtwertung. Nicht das größte Können steht hier im Vordergrund, sondern ausschließlich der Spaß am gemeinsamen Musizieren.